zum Seiteninhalt springen

Freunde & Förderer

Freunde & Förderer

Testimonial Berghöfer

Jochen Berghöfer
Jochen Berghöfer, Geschäftsführung Haus Mignon – Institut für Heilpädagogik, Pädagogik und Frühförderung, Hamburg
Die Vision, ein Institut zu gründen mit der Aufgabenstellung, "die Perspektive von Menschen mit Behinderung ... (mehr)

Fabian van Essen: Abgehängt – Lebensrealitäten ehemaliger Förderschüler

IMEW Expertise 12

ISBN 978-3-9811917-5-2
64 Seiten,
Euro 6,- zuzüglich Porto- und Versandkosten

Sie können direkt beim IMEW bestellen

Der Abschluss der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen ist im Konkurrenzkampf um begehrte Ausbildungs- und Arbeitsplätze kaum etwas wert. Fabian van Essen hat Interviews mit ehemaligen Förderschülern geführt und diese im Rahmen der Theorie Pierre Bourdieus analysiert und so den Blick auf die prekären Lebensrealitäten gelenkt. Der Autor wurde für seine eindrückliche Arbeit, die angesichts der Diskussion um Inklusion hochaktuell ist, mit dem IMEW-Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Das Buch richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, insbesondere aus den Bereichen Pädagogik, Soziologie und Bildung, an politisch Verantwortliche, an Personen aus der schulischen und sozialen Praxis sowie an weitere Interessierte.

Der vorliegende Text ist eine Veröffentlichung des Institutes Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW).

Seitenanfang


© 2008 | IMEW - Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft
www.imew.de