zum Seiteninhalt springen

Freunde & Förderer

Freunde & Förderer

Testimonial Rehmann-Sutter

Christoph Rehmann-Sutter, Professor für Theorie und Ethik der Biowissenschaften
Christoph Rehmann-Sutter, Professor für Theorie und Ethik der Biowissenschaften
Das IMEW arbeitet an einer wahrnehmungsfähigen biomedizinischen Ethik ... (mehr)

IMEW-Newsletter 03/2012 - Ausschreibung des IMEW Nachwuchspreises

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW) schreibt zum vierten Mal den Nachwuchspreis für Arbeiten und Projekte aus. Mit dem Preis werden Arbeiten ausgezeichnet, die sich auf die Themen des IMEW beziehen.

 

Diese sind

 

- Gesellschaftliche Verantwortung der Wissenschaft, insbesondere für die Wissenschaft am Menschen,

- Disability Mainstreaming,

- Teilhabe,

- Voraussetzungen und Folgen der Biowissenschaften und Biotechniken.

 

 

Der Nachwuchspreis geht an Nachwuchswissenschaftlerinnen/Nachwuchswissenschaftler (einzelne Personen oder eine Gruppe). Die Arbeit soll durch ihren Inhalt zur Gleichberechtigung und Anerkennung insbesondere von chronisch kranken und behinderten Menschen beitragen. Sie wird in der Reihe des Instituts ("IMEW Expertise") veröffentlicht. Der Nachwuchspreis wird mit 2000,- Euro dotiert.

Einzureichen ist eine wissenschaftliche Arbeit mit einem Umfang von 20-40 Seiten. Dieser Text kann auf einer größeren wissenschaftlichen Arbeit beruhen bzw. diese zusammenfassen und bildet die Grundlage der Bewertung, die nach folgenden Kriterien erfolgt:

 

- thematischer Bezug,

- Originalität der Themenstellung,

- wissenschaftliche Qualität des Beitrages,

- Interdisziplinarität.

 

Bewerbungen mit der Präsentation einer wissenschaftlichen Arbeit in o.g. Umfang sind bis zum 01.07.2012 an das Institut (Adresse siehe unten) zu richten.

 

 

 

Hinweise zur Form und Einreichung

 

Die Arbeiten werden anonym begutachtet. Der Name der Autorin / des Autors darf deshalb nur auf der ersten Seite (Titelseite) erscheinen. Die erste Seite soll enthalten: 1. kurzer, klarer Titel der Arbeit; 2. Name, Kontaktadresse und Geburtsdatum der Autorin/des Autors; 3. kurze deutsche Zusammenfassung (ca. 10-15 Zeilen). Die Manuskriptblätter sind einschließlich Inhalts- und Literaturverzeichnis durchzunummerieren. Der Umfang der Arbeit sollte bei einer Schriftgröße von 12 pt und einem Zeilenabstand von 1,5 Zeilen zwischen 20 und 40 Seiten betragen (Inhalts- und Literaturverzeichnis nicht mitgerechnet). Die Arbeit ist als Datei in einem mit Word für Windows kompatiblen Format einzureichen. Der Eingang der Arbeit wird bestätigt.

 

 

Bitte verbreiten Sie die Ausschreibung durch Weiterleitung dieser Email und Bestellung und Verteilung unserer DIN A3 und DIN A4-Plakate. Sie können diese per Fax (030-293817-80) oder per Email an info@imew.de bestellen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Dr. Katrin Grüber

Institutsleiterin

 

Kontaktadresse:

Institut Mensch,

Ethik und Wissenschaft

gGmbH,

Warschauer Str. 58 A,

10243 Berlin,

Tel: +49 (0)30 293817-70,

E-Mail: info@imew.de,

Internet: www.imew.de .

 

______________________________________________________________________________

 

 

Unsere Veröffentlichungen:

 

__ Ich bestelle _____ Expl. des imew konkret 15 „Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am Leben in der Kommune“ von Klaudia Erhardt und Katrin Grüber 2011, ISSN 1612-9989, die Veröffentlichung ist kostenlos zu beziehen

 

__ Ich bestelle _____ Expl. des imew konkret 14 „Disability Mainstreaming in Berlin – Behinderung geht alle an“ von Katrin Grüber und Stefanie Ackermann 2011, ISSN 1612-9989, die Veröffentlichung ist kostenlos zu beziehen

 

__ Ich bestelle _____ Expl. der Veröffentlichung „Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am Leben in der Kommune“ von Klaudia Erhardt und Katrin Grüber 2011; Buch. 148 S. Paperback Lambertus ISBN 978-3-7841-2053, Euro 16,80, zzgl. 2 EUR Versand pro Exemplar

 

__ Ich bestelle _____ Expl. der Broschüre IMEW Projekt „Disability Mainstreaming in Berlin – das Thema Behinderung geht alle an“, erarbeitet von Katrin Grüber, Stefanie Ackermann, Michael Spörke, 2011; broschiert, 42 Seiten, ISBN 978-3-9811917-3-8. Schutzgebühr 6 EUR, zzgl. 2 EUR Versand pro Exemplar

 

__ Ich bestelle _____ Expl der Veröffentlichung Grenzen des Erklärens - Plädoyer für verschiedene Zugangswege zum Erkennen, herausgegeben von Günter Altner, Markus Dederich, Rainer Hohlfeld und Katrin Grüber, 2011, 110 Seiten, Hirzel, ISBN 978-3-7776-1817-3, Euro 22, zuzüglich 3 EUR Versand pro Expl.

 

__ Ich bestelle _____ Expl. der Expertise Nr. 11 „Exklusion und Inklusion durch Sprache – Zur Geschichte des Begriffs Behinderung“ von Prof. Dr. Hans-Walter Schmuhl für 12 EUR zzgl. 2 EUR Versand pro Expl.

 

__ Ich bestelle _____ Expl. der Expertise Nr. 10 „Klinische Ethikkomitees und die Themen der Pflege“ von Dr. Helen Kohlen für 8 EUR zzgl. 2 EUR Versand pro Expl.

 

 

nachstehendes Bestellformular bitte per Fax an: 030/29 38 17 80, per E-Mail: info@imew.de oder per Post an das IMEW, Adresse siehe oben

 

 

 

Vorname, Name: _______________________________________

 

 

Straße: ______________________________________________

 

 

PLZ, Ort: _____________________________________________

 

 

Tel.: ________________________________________________

 

 

E-Mail: _______________________________________________

 

 

Datum, Unterschrift:____________________________________

 

 

___________________________________________________________________

 

 

Unterstützungsmöglichkeiten

 

Sehr geehrte Damen und Herren, falls Sie noch nicht zu den Spendern und Förderern des IMEW zählen, möchten wir Sie um die finanzielle Unterstützung für unser Institut und unsere Vision bitten. Für jede Spende erhalten Sie einen herzlichen Dank und eine Zuwendungsbescheinigung für Ihre Steuererklärung! Weitere Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie nachfolgend.

 

IMEW Spendenkonto-Nr.: 32 82 101,

Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 100 205 00)

Vermerk: Spende von "Ihr Name, Ihre Anschrift“

 

 

__ Ich möchte die Perspektive Behinderung finanziell stärken als Spenderinnen und Spender bzw. als Förderer im Freundes- und Fördererkreis. Ich bitte die Institutsleiterin mich hierzu individuell zu beraten.

__ Gerne unterstützen wir die Ziele des IMEW und setzen von unserer Webseite einen Link zu www.imew.de

 

 

 

Vorname, Name: _____________________________________________________

 

Organisation: _____________________________________________________

 

Straße: _________________________________________________________

 

PLZ, Ort: __________________________________________________________

 

Tel.: _______________________________________________________________

 

Fax: _____________________________________________________________

 

E-Mail: __________________________________________________________

 

Datum, Unterschrift: ___________________________________

 

___________________________________________________________________

 

 

Impressum:

 

IMEW Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft gemeinnützigeGmbH.

Warschauer Str. 58A, D-10243 Berlin

fon: +49 (030) 293817-70

fax: +49 (030) 293817-80

E-mail: info@imew.de

Alle erforderlichen Pflichtangaben zur Gesellschaft im Sinne des § 35a GmbHG erhalten Sie im Impressum auf www.imew.de

 

_______________________________________________________________________

 

Im "Footer" können Sie den Newsletter abbestellen, wenn Sie den dortigen Link drücken:

 

Seitenanfang


© 2008 | IMEW - Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft
www.imew.de